Yin-Yoga

Yin-Yoga

Während im dynamischen Yoga der Fokus eher auf der Muskulatur liegt und wir meist aktiv sind, sind wir im Yin-Yoga eher passiv.
Der Fokus liegt  beim YIN YOGA auf den tieferen Schichten des Körpers wie Bindegewebe und Faszien, aber auch auf den Gelenken.Yin Yoga ist eine eher meditative Yogapraxis, die im Sitzen bzw. Liegen praktiziert wird. Die Asanas (Körperübungen) werden für längere Zeit (3 – 15 Min) gehalten, wodurch die Muskeln ausreichend Zeit zum Loslassen und somit Entspannen haben. Während der Körper loslässt, hat man Zeit, sich mit emotionale Themen zu beschäftigen und in einen ruhigen meditationsähnlichen Zustand zu gleiten… YIN YOGA stärkt somit auch das emotionale Gleichgewicht.
Es ist ein super Ausgleich zum oft stressigen Alltag – Probiert es aus und genießt die Leichtigkeit, den eine Yin-Yoga-Praxis in euch erzeugen kann.


by